Hemsö erwirbt Pflegeheim in Kiel

Veröffentlicht

Das schwedische Unternehmen Hemsö Fastighets AB hat über ein Tochterunternehmen ein zweites Pflegeheim in Kiel erworben.

  • Ankauf eines Objekts mit 32 Zimmern, 13 betreuten Wohnungen und 52 Tagespflegeplätzen
  • Pflegeheimbestand auf 48 Objekte in Deutschland erhöht
  • Investitionsvolumen von rund acht Millionen Euro

Das schwedische Unternehmen Hemsö Fastighets AB hat über ein Tochterunternehmen ein zweites Pflegeheim in Kiel erworben. Das Objekt befindet sich in der Vasastraße 2 und wird von der AWO Schleswig-Holstein gGmbH betrieben. Insgesamt verfügt das „AWO Servicehaus Mettenhof“ über rund 5.700 Quadratmeter Wohn- Nutz- und Verkehrsfläche, die sich auf 30 Einzelzimmer, zwei Doppelzimmer sowie 13 betreute Wohnungen verteilen. Zudem stehen in dem Objekt 52 Plätze für die Tagespflege zur Verfügung. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund acht Millionen Euro.


„Es ist bereits das zehnte Pflegeheim, das wir erwerben, in dem die AWO Mieter und Betreiber ist. Das zeugt von einer vertrauensvollen Zusammenarbeit, die unter anderem auf unserer langfristig orientierten Anlagestrategie und der Möglichkeit zur Verbesserung der Wohnsituationen durch Sanierungen fußt“, führt Jens Nagel, Geschäftsführer der Hemsö GmbH, aus. „Mit der AWO Schleswig-Holstein gGmbH haben wir für das neu erworbene Pflegeheim in Kiel einen 20jährigen Mietvertrag abschließen können“, ergänzt Nagel.


Mit diesem Erwerb sowie zwei Pflegeheim-Projektentwicklungen erhöht sich der Bestand an Pflegeheimen von Hemsö im Bundesgebiet auf 48 Objekte. Damit verfügt das Unternehmen über rund 4.550 Pflegeplätze und rund 370 betreute Wohnungen in Deutschland. Das Gesamtportfolio mit 56 Objekten von Hemsö in Deutschland hat einen aktuellen Marktwert von rund 800 Millionen Euro. Transaktionsberater für Hemsö war deren strategischer Partner, die Quadoro Doric Real Estate GmbH mit Sitz in Offenbach.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte
Jens Nagel, Geschäftsführer Hemsö GmbH jens.nagel@hemso.se

Diese Informationen werden von Hemsö Fastighets AB im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen zum Wertpapierhandel veröffentlicht. Die Informationen wurden am 21.Dezember um 08.30 Uhr veröffentlicht.

Dokumente