Altenpflege

Pflegeimmobilien sind Hemsös wichtigste Assetklasse. In Schweden sind wir Marktführer und landesweit größter Anbieter in diesem Segment. Da der Bedarf in den kommenden Jahren kontinuierlich wachsen wird, bauen wir unser Engagement in diesem Bereich sukzessive aus und investieren sowohl in Bestandsgebäude als auch Projektentwicklungen.

Unser Immobilienbestand

Immobilien im Bereich Altenpflege und -wohnen sind traditionell das wichtigste Geschäftsfeld, in dem Hemsö in Schweden, Deutschland und Finnland aktiv ist. Gegenwärtig beträgt der Anteil an unserem Immobilienvermögen in diesem Bereich etwa 39 Prozent. In Schweden und Finnland ist ein erheblicher Teil der Immobilien an öffentliche Träger vermietet. In Deutschland gehören frei-gemeinnützige Träger wie etwa die AWO oder das Deutsche Rote Kreuz zu unseren größten Mietern.

Wir verfolgen in unseren mehr als 200 Objekten – davon jeweils etwa 110 in Schweden, 70 in Deutschland und 30 in Finnland – durchgängig einen Ansatz aktiver Weiterentwicklung und sorgen dank kontinuierlicher Modernisierung für einen hohen baulichen Standard. Dementsprechend zählen zahlreiche Einrichtungen mit Tagespflegeeinrichtungen, Demenzstationen oder anderen Einrichtungen für Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf zu unserem Portfolio, das modernsten Anforderungen gerecht wird.

Wachsender gesellschaftlicher Bedarf

Der demografische Wandel sorgt in allen Ländern, in denen Hemsö aktiv ist, für eine drastisch steigende Zahl pflegebedürftiger Menschen in den kommenden Jahrzehnten. Somit nehmen auch der gesellschaftliche Bedarf und die Nachfrage nach zeitgemäßen Immobilien immer weiter zu. Die Gruppe der Menschen im Alter von mehr als 65 Jahren ist in Deutschland eine der weltweit höchsten. Bis 2050 rechnet etwa das Statistische Bundesamt mit einem Plus von bis zu 5,7 Millionen Menschen in dieser Altersgruppe im Vergleich zum Jahr 2020. Dieser enorme Zuwachs wird für einen deutlichen Bedeutungsgewinn der Altenpflege sorgen und eröffnet äußerst positive wirtschaftliche Perspektiven.